international artist project

! the english version of this website is coming soon !
KÜNSTLERSTATEMENTS ist ein Kunstprojekt, das im Jahr 2020 von den beiden Künstlerinnen Johanna van Emden (aka Petra Johanna Barfs) aus Frankfurt und Susan Donath aus Dresden konzipiert wurde. Van Emden und Donath haben 14 internationale Künstler*innen dazu eingeladen, exklusiv für das Projekt Plakate und Kurzvideos zu entwickeln.
 
Reproduktionsplakate haben eine lange Tradition und stehen dem Originalplakat in künstlerischer und inhaltlicher Gestaltung um nichts nach. Auch in der Preisfindung gibt es kaum Unterschiede zu verzeichnen. In beiden Kategorien wurden auf Auktionen Höchstpreise erzielt. In der Kunstgeschichte haben Künstler*innenplakate einen festen Platz eingenommen. 
 
Dabei spielt die Wahl des Mediums wie Lithografien, Photo-Lithografien, Offset, Buchdruck, Siebdruck usw. bei der Plakatgestaltung nur eine untergeordnete Rolle. Denn Werbe- und auch Künstler*innenplakate sollen eine breite Öffentlichkeit erreichen und unsere Aufmerksamkeit erregen, unser Denken beeinflussen. Nicht anders verhält es sich mit dem Bewegtbild. Beide Medien, Plakatkunst und Film sind in der Werbebranche und auch in der Kunstlandschaft fest verankert. Sie gehören zu den innovativen Herausforderungen unserer Zeit, die sich Kreative und Künstler*innen stellen.
 
Wie phantasievoll und facettenreich die Künstler*innen auf das Medium „Plakat“ und „Film“ reagierten war für alle Beteiligten eine große Überraschung und hat die Erwartungen der beiden Kuratorinnen übertroffen. 16 Plakate mit teils humorvollen, gesellschaftskritischen oder auch phantastischen Inhalten machen die Ausstellungen zu einem einzigartigen Erlebnis, das zum Nachdenken und auch zum Schmunzeln anregt.
 
Wir freuen uns, Ihnen die Arbeiten der am Projekt beteiligten Künstler*innen präsentieren zu dürfen. Sowohl analog auf einer der begleitenden Ausstellungen – als auch digital in dieser neu entstandenen Onlinegalerie.
 
Möchten Sie KÜNSTLERSTATEMENTS unterstützen? Folgen Sie gerne unseren Social Media Kanälen und teilen Sie Beiträge, die Ihnen besonders gefallen. Für diese wachsende, grenzübergreifende Vernetzung steht unser Projekt – und davon lebt es. Vielen Dank.
more about the project
0
/ artists
0
/ nations
0
/ exhibitions

artists and artwork

Aktuell beteiligen sich 16 renommierte Künstler*innen aus 15 Städten mit einem eigens für das Projekt erstellten Plakat an KÜNSTLERSTATEMENTS. Ergänzend wurde teils ein Videostatement konzipiert und online gestellt.

view all artists

exhibitions

KÜNSTLERSTATEMENTS ist eine Wanderausstellung – die beteiligten Kunstschaffenden kuratieren jeweils eine Ausstellung in ihrer Heimatstadt. Auf diese Weise wächst mit jeder und jedem Teilnehmenden auch die Zahl der Ausstellungsorte. Bisher war das Projekt in Frankfurt, Berlin, Hannover, Dresden sowie in Ústí nad Labem in der Tschechischen Republik zu sehen.

View all exhibitions

exhibition january ’22

BIAS. Contemporary FLINTA* Projects
Dresden

07/01 – 22/01/2022

More

exhibition november ’21

Galerie Wolfstaedter
Frankfurt am Main

01/11/2021 – 22/1/2022

More

exhibition september ’21

Schloss Britz
Berlin

05/09 – 05/12/2021

More

exhibitions

KÜNSTLERSTATEMENTS ist eine Wanderausstellung – die beteiligten Kunstschaffenden kuratieren jeweils eine Ausstellung in ihrer Heimatstadt. Auf diese Weise wächst mit jeder und jedem Teilnehmenden auch die Zahl der Ausstellungsorte. Bisher war das Projekt in Frankfurt, Berlin, Hannover, Dresden sowie in Ústí nad Labem in der Tschechischen Republik zu sehen.

exhibition january ’22

BIAS. Contemporary FLINTA* Projects
Dresden

07/01 – 22/01/2022

More

exhibition november ’21

Galerie Wolfstaedter
Frankfurt am Main

01/11/2021 – 22/01/2022

More

exhibition september ’21

Schloss Britz
Berlin

05/09 – 05/12/2021

More
View all exhibitions

„Mit den begleitenden Videostatements werden die Plakate ins Internet erweitert, so dass eine Mischung aus Analogem und Digitalen entsteht, die auf Menschen trifft, die in beiden Welten leben. Menschen, die sich von Angesicht zu Angesicht über Kunst unterhalten, die miteinander reden und sich verbinden. Die KÜNSTLERSTATEMENTS ziehen Menschen zu Orten an denen Kunst zu sehen ist. Sie verorten und erschaffen gleichzeitig ein wachsendes Netzwerk.“

Juliane Uhl

read more

„Mit den begleitenden Videostatements werden die Plakate ins Internet erweitert, so dass eine Mischung aus Analogem und Digitalen entsteht, die auf Menschen trifft, die in beiden Welten leben. Menschen, die sich von Angesicht zu Angesicht über Kunst unterhalten, die miteinander reden und sich verbinden. Die KÜNSTLERSTATEMENTS ziehen Menschen zu Orten an denen Kunst zu sehen ist. Sie verorten und erschaffen gleichzeitig ein wachsendes Netzwerk.“

Juliane Uhl

read more

videostatements

Parallel zu den analogen Kunstplakaten entstehen digitale Statements. Diese Videos zeigt KÜNSTLERSTATEMENTS gesammelt in den Ausstellungen, auf dieser Website sowie im YouTube-Kanal des Projekts.

View all videos

socialstatements

KÜNSTLERSTATEMENTS ist als vernetzendes Projekt auch in den sozialen Medien aktiv. Folgen Sie uns bei Instagram, Facebook sowie YouTube für neue Statements, künftige Ausstellungen und Updates zu unserem Projekt.

I would like to support the work behind the project – with a coffee or two >>
Mit freundlicher Unterstützung / with kind support

Mit freundlicher Unterstützung
/ with kind support

Förderung durch Neu Start Kultur
Galerie Wolfstädter Frankfurt am Main
Tag Eins Werbeagentur Frankfurt Design
Förderung durch Neu Start Kultur
Galerie Wolfstädter Frankfurt am Main
Tag Eins Werbeagentur Frankfurt Design